|Ausstellungen |Veranstaltungen |Museum |Besucherinfo |Kontakt |Freundeskreis
|Newsletter





Mitglied werden!


Spenden







Der Verein der Freunde

Wir über uns

Der Verein der „Freunde der Sammlung Prinzhorn“ ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der Heidelberger Sammlung Prinzhorn. Er unterstützt seit 1995 die Heidelberger Sammlung Prinzhorn − eine weltweit einzigartige Kollektion von Kunst aus psychiatrischem Kontext.

Die Gründung des Freundeskreises erfolgte 1995 auf Initiative von Student*innen der Berliner Hochschule der Bildenden Künste und wird seither von bekannten Persönlichkeiten aus Kunst und Öffentlichkeit mitgetragen.

Der Gründungsbeirat bestand aus Prof. Dr. Jean Christophe Ammann (†), Prof. Georg Baselitz, Dr. Eduard Beaucamp, Prof. Dr. Johann Feilacher, Prof. Dr. Peter Gorsen (†), Peter Härtling (†), Prof. Dr. Hartmut Kraft, Johann Kresnik, Prim. Dr. Leo Navratil (†), Prof. Arnulf Rainer, Dr. Maria Rave-Schwank und Prof. Gerhard Richter.

Der Verein gab den Anstoß für die Realisierung des Museums Sammlung Prinzhorn im Jahr 2001. Das Museum Sammlung Prinzhorn ist eine Einrichtung des Universitätsklinikums Heidelberg. Seit seiner Eröffnung konnte das Museum eine große Zahl international ausstrahlender Ausstellungen realisieren, teils mit umfangreichen Ausstellungskatalogen, die neue Forschungen vorstellen.

Die Sammlung Prinzhorn ist eine der ungewöhnlichsten, bedeutendsten und anregendsten Kunstsammlungen der Welt. Sie umfasst Arbeiten aus psychiatrischem Kontext unterschiedlicher Epochen. Es sind Werke aus verschiedenen künstlerischen Disziplinen, die mit emotionaler Kraft, vielfältigen Techniken, Ideenreichtum und thematischer Breite faszinieren und häufig mit einer besonderen Form von Authentizität berühren.

Rund 5.000 Werke von Patienten psychiatrischer Anstalten aus ganz Europa hat der Kunsthistoriker und Mediziner Hans Prinzhorn (1886-1933) nach dem Ersten Weltkrieg in Heidelberg zusammengetragen und damit eine Sammlung aufgebaut, die bis heute internationale Beachtung erfährt. Seit 1980 sind rund 21.000 Werke hinzugekommen. Um diesen einzigartigen Werkbestand in besonderer Weise zu unterstützen und zu begleiten, ist seit seiner Gründung Ziel des Vereins der „Freunde der Sammlung Prinzhorn“.

Unsere Ziele

Der Verein der Freunde der Sammlung Prinzhorn ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der Sammlung Prinzhorn. In Zeiten, in denen besonders das Gelingen kultureller Projekte mehr denn je von der aktiven Unterstützung durch Freunde, Sponsoren und Förderer abhängt, unterstützt der Verein die Realisierung von Ausstellungsprojekten und wichtigen Publikationen, ermöglicht wissenschaftliche und interdisziplinäre Begleitveranstaltungen, fördert das pädagogische Angebot des Museums und bietet seinen Mitgliedern darüber hinaus ein breites Spektrum an Vorteilen und Veranstaltungen.

Mit seiner Gründung gab der Verein den Anstoß für die Realisierung des Museums 2001. – Wichtigstes zukünftiges Ziel ist es nun, die bauliche Erweiterung der Sammlung auf dem Gelände des Altklinikums in Heidelberg voran zu treiben.

Satzung

Zweck des Vereins ist der Erhalt und die Förderung künstlerisch und historisch bedeutsamen Kulturgutes. In Verfolgung dieses Zweckes unterstützt der Verein die -Sammlung Prinzhorn bei ihren Ausstellungen und sonstigen Veranstaltungen, sowie wissenschaftlichen Forschungen und Veröffentlichungen zur Kunst von Menschen mit Psychiatrieerfahrung. Außerdem unterstützt er bauliche Vorhaben der Sammlung.

|Lesen Sie mehr...

Gremien

Vorstand

Dr. Kristina Hoge, Prof. Dr. Dr. h. c. Erik Jayme, Hans-Martin Mumm, Doris Noell-Rumpeltes (stellv. Vorsitzende), Priv.-Doz. Dr. Thomas Röske, Prof. Dr. Maike Rotzoll (Vorsitzende), Dipl.-Ing. Ulrich Schwenger

Kuratorium

Prof. Dr. Guido Adler (Ulm), Dr. Eduard Beaucamp (Frankfurt a. M.), Prof. Dr. Gottfried Böhm (Basel CH), Prof. Dr. Matthias Bormuth (Oldenburg), Dr. Joachim Gerner (Bürgermeister Heidelberg), Priv.-Doz. Dr. Thomas Röske (Sammlung Prinzhorn), Prof. Dr. Jochen Tröger (Heidelberg)

Förderbeiräte

Christiane Hauß (Architektur), Dr. Arndt Overlack (Rechtsfragen), Prof. Dr. Jochen Tröger (Förderbeirat für Erweiterung der Sammlung Prinzhorn)

Mitgliedschaft

|Antragsformular

Spendenportal

Unterstützen Sie durch Ihre Spende die Ziele des Vereins „Freunde der Sammlung Prinzhorn“ e.V.!

|Spenden

Ihre Nachricht an uns


Startseite
Impressum



 
Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus.
Name*
Vorname*
E-Mail*
Nachricht*
(Restzeichen: 5000)
    



Zum Seitenanfang ↑